Torteile-online.de

 

Handgriffe

Handgriffe

Unser Handgriffe werden an Toranlagen, wie zum Beispiel Sektionaltore oder Schiebetore verbaut. Ihr Hauptzweck es ist, das Ergreifen, Halten oder die mechanische Bedienung des Torblattes zu erleichtern oder zu ermöglichen.
Sie falle daher unter den Begriff der Bedienelemente. Bei manchen Toren und Türanlagen wird der Griff ach als Verschlußmittel ausgeführt.

Für manche speziellen Griffe wird meist der Verwendungszweck vorangestellt, wie zum Beispiel Fuß/Handgriff oder Schubriegel mit Handgrif.Entsprechend der vielfältigen Anwendungsbereiche für Handgriffe gibt es die unterschiedlichsten Bauformen.

Die drei universellen Anforderungen an die Eigenschaften eine Handgriffes sind daher:

-Ausreichende Stabilität, um das entsprechende Objekt zu bewegen, oder ein Mechanismus, der die Kraft in anderer Weise weiterleitet.
-Ausreichendes Ausmaß, um das Umgreifen durch die Hand (beziehungsweise die Hände) zu ermöglichen.
-ein Ansprechendes Desinge und eine gute Montageeigenschaften.
-die Auswahl und verarbeitung qualitativ hochwertiger und langlebige Werkstoffe

Die generellen Bauformen bei Griffen lassen sich in drei große Gruppen kategorisieren:

Zuggriffe, Drehgriffe und Stoßgriffe
Diese Handgriffe werden ein- oder beidhändig bedient. Mechanisch soll die Kraft des Bediener das Torblatt in bewegung setzen und abbremsen. Horizontal angeordnete Griffe finden sich an zum Beispiel vertikal öffneden Toranlage wie Sektionaltor oder Rolltore, senkrecht angebrachte Griffen werden an an horizontallaufenden Toren wie Schiebetore angebracht.

 
 
 

Adresse


Westerwieher Straße 42
33397 Rietberg
Nordrhein-Westfalen
Deutschland
info@hesse-tore.de

Kontakt

Telefon: +49 (0) 5244 / 906510
Fax: +49 (0) 5244 / 9065129
Service: 0800 / 9065100
E-Mail: info@hesse-tore.de
Web: www.hesse-tore.de

Funktionen

 

Hier finden Sie uns auch