Aufblasbare Torabdichtung DSI

aufblasbare Torabdichtung DSI

Eigenschaften

  • erhältlich als Einbau- oder Vorbauausführung
  • effiziente und dauerhafte Abdichtung
  • robuste Kissen aus dauerhaftem Material gefertigt
  • ideal für klimatisierte Lagerhallen geeignet
  • gefaltene Kissen werden hinter Schutzplane verborgen
  • CE-zertifiziert

Nutzung

Die aufblasbare Torabdichtung DSI ist die effektivste und strapazierfähigste Abdichtung für Be- und Entladerampen, da durch die nach dem ausgeklügelten Harmonikaprinzip funktionierenden Kissen eine optimale Abdichtung erreicht wird. Aus diesem Grund wird die Torabdichtung DSI vor allem in Situationen eingesetzt, in denen große Unterschiede zwischen der Innen- und Außentemperatur bestehen, wie beispielsweise in Kühllagern.

Bedienung

Die Bedienung der Motoren erfolgt ganz einfach mit Hilfe eines Drucktasters für den Rohrmotor und für das Gebläse. Sobald ein LKW in der Torabdichtung zum Stillstand kommt, können die beiden Motoren aktiviert werden. Innerhalb von 30 Sekunden ist der Raum zwischen der Lageröffnung und dem LKW dann hermetisch abgedichtet. Das Gebläse hält die Kissen während des Be- und Entladens ständig unter Druck. Das Detektionssystem auf der Oberseite sorgt dafür, dass das Oberkissen sich dauernd an die sich verändernden LKW-Höhen anpasst, damit das Oberkissen nicht beschädigt wird. Nach Beendung des Be- oder Entladevorgangs wird das Gebläse mit dem Drucktaster ausgeschaltet. Daraufhin werden die Oberkissen durch den Rohrmotor und die Seitenkissen durch das eingebaute Rückzugsystem eingerollt. Sobald diese Bewegung ausgeführt ist, kann der LKW die Be- und Entladerampe verlassen. Die Torabdichtung DSI ist gegen vorzeitiges Wegfahren des LKWs gesichert. In diesem Fall bewirkt die einzigartige, frei bewegliche Kissenbefestigung, dass die Kissen vom LKW aus nach außen hin weg gedreht werden, ohne dass die Aufhängung oder die Kissen Schaden nehmen.

Materialien

Die Kissen sind aus Polyestergewebe (Trevira) mit einer 1/1-Bindung gefertigt (DIN 61101) und beidseitig mit einer matten PVC-Beschichtung versehen. Die aus 3500 g/m² starkem zweilagigem Polyestergewebe gefertigten Schutzplanen sind längs flexibel und quer stabil. Beidseitig sind sie mit einer matten, äußerst verschleißfesten, harten antistatischen PVC-Beschichtung versehen. Die Basis der Vorbauausführung ist ein festes Gestell aus thermisch verzinktem Stahl, das mit einer Stahlplatte bedeckt ist. Deren Oberfläche ist mit einer Kunststoffschicht in der Farbe Goosewing (BS10A05) beschichtet. Zur Sicherung ist diese Ausführung außerdem mit thermisch verzinkten Schutzkonsolen versehen. Beide Ausführungen sind rundum mit Leisten aus anodisiertem Aluminium ausgestattet. Insgesamt ist die Torabdichtung DSI allen Wetterbedingungen gewachsen. Die Torabdichtung DSI entspricht den höchsten Qualitätsanforderungen und ist CE-zertifiziert.

Antrieb

Das Material des oberen Kissens wird mit Hilfe eines leistungsstarken Rohrmotors ein- und ausgerollt. Während des Ausrollvorgangs sorgt das Gebläse dafür, dass die Kissen mit Luft aufgeblasen werden. Torabdichtungen mit einem Maximum von 25 Kammern werden mit einem Gebläse geliefert. Alle Torabdichtungen, entweder Standard oder kundenspezifische Abmessungen, mit 25 oder mehr Kammern werden mit einem Doppel Gebläse geliefert.

Einbaumöglichkeiten

Die richtige Einrichtung einer Be- und Entladerampe wird von vielen verschiedenen Faktoren bestimmt.
Daher kann die Torabdichtung DSI an jede kundenspezifische Situation angepasst werden.

Optionen

  • spezielle Abmessungen
  • andere Maße der Seiten- und Oberkissen
  • Eckabdichtungselemente
  • Verkehrslichtanlage
  • Torverriegelung
 
 
 

Adresse


Westerwieher Straße 42
33397 Rietberg
Nordrhein-Westfalen
Deutschland
info@hesse-tore.de

Kontakt

Telefon: +49 (0) 5244 / 906510
Fax: +49 (0) 5244 / 9065129
Service: 0800 / 9065100
E-Mail: info@hesse-tore.de
Web: www.hesse-tore.de

Funktionen

 

Hier finden Sie uns auch