Feuerschutztore T30 feuerhemmend

Titelbild

Feuerschutztore für zuverlässigen Objektschutz

Für alle Objektbereiche liefern wir Ihnen je nach Brandlast zuverlässige, betriebs- und risikogerechte Schiebetor-Lösungen in 1- und 2-flügeliger Ausführung. Die Feuerschutz-Konstruktionen sind nach DIN 4102 geprüft, laufend von der Materialprüfanstalt Braunschweig güteüberwacht und vom DIBt zugelassen.

Rauchdichte Feuerschutz-Schiebetore für sichere Fluchtwege und Rettungswege sind zusätzlich auch nach DIN 18095 geprüft.

Sie empfehlen sich für alle Bereiche mit hoher Personenfrequenz, wo Menschen im Brandfall vor der Ausbreitung lebensgefährlicher Rauchgase geschützt werden müssen.

Für den schnellen Personendurchgang und die Durchfahrt mit Sackkarren oder kleineren Transportwagen bieten sich Feuerschutztore mit Schlupf-/Fluchttür an. Generell sind die Schlupf-/Fluchttüren aus brandschutztechnischen Gründen mit Gleitschienen-Obentürschließer ausgestattet.

Torvarianten

1-flügelig

Feuerschutztore und Rauchschutztore

1-flügelig

min. 1000 x 2000 mm
max. 8500 x 6000 mm

 
2-flügelig

Feuerschutztore und Rauchschutztore

2-flügelig

min. 2000 x 2000 mm (Teilung links/rechts min. 1000 mm)
max. 8500 x 6000 mm

 
Teleskop

Teleskop Feuerschutztore

Teleskop-Ausführung

min. 2000 x 2000 mm
max. 8500 x 6000 mm

 
Schlupftür

Feuerschutztore und Rauchschutztore

mit Schlupftür

Normgröße 1000 x 2000 mm
(LDB x LDH)
min. 625 x 1750 mm
max. 1100 x 2000 mm

 

Torverschnitte

Feuerschutztore und Rauchschutztore 1-flügelig

Toransicht

1-flügelig T30 Toransicht
 
 
 

Vertikalschnitt

Vertikalschnitt 1-flügelig
 
 
 

Horizontalschnitt

1-flügelig Horizontalschnitt

LDH=Lichte Durchgangshöhe - LDB=Lichte Durchgangsbreite - MLH=Mauerlichte Höhe - MLB=Mauerlichte Breite

 
 

Die abgebildeten Torschnitte zeigen die Ausführungsvariante normal einlaufend, Wandmontage, ohne Rauchschutz-Funktion

Maße in mm

 

Feuerschutztore und Rauchschutztore 2-flügelig

Toransicht

2-flügelig T30 Toransicht
 
 
 

Vertikalschnitt

2-flügelig Vertikalschnitt
 
 
 

Horizontalschnitt

2-flügelig Horizontalschnitt

LDH=Lichte Durchgangshöhe - LDB=Lichte Durchgangsbreite - MLH=Mauerlichte Höhe
MLB=Mauerlichte Breite - TLL=Teilung Links - TLR=Teilung Rechts

 
 

Die abgebildeten Torschnitte zeigen die Ausführungsvariante Wandmontage, ohne Rauchschutz-Funktion

Maße in mm

 

Feuerschutz - Teleskop-Ausführung

Toransicht

Teleskop T30 Toransicht
 
 
 

Vertikalschnitt

Teleskop Vertikalschnitt
 
 
 

Horizontalschnitt

Teleskop Horizontalschnitt

LDH=Lichte Durchgangshöhe - LDB=Lichte Durchgangsbreite - MLH=Mauerlichte Höhe - MLB=Mauerlichte Breite

 
 

Die abgebildeten Torschnitte zeigen die Ausführungsvariante normal einlaufend, Wandmontage.

Maße in mm

 

Feuerschutztore und Rauchschutztore mit Schlupftür

Türansicht

Schlupftür Türansicht
 
 
 

Vertikalschnitt

Schlupftür Vertikalschnitt
 
 
 

Horizontalschnitt

Schlupftür Horizontalschnitt

LDH=Lichte Durchgangshöhe - LDB=Lichte Durchgangsbreite

 
 

Die abgebildeten Torschnitte zeigen die Ausführungsvariante ohne Rauchschutz-Funktion.

Maße in mm

 

Ausführungsvarianten

Oberflächenfarben

Oberflächen und Farben
Bei Tor- und Türblatt haben Sie die Wahl zwischen den Oberflächen: Pearlgrain oder glattes Stahlblech.
Die Laufschiene und die Profile sind bei beiden Varianten immer glatt ausgeführt.
Die Schiebetore liefern wir serienmäßig verzinkt. Optional erhalten Sie diese Oberflächen auch grundiert in Grauweiß, ähnlich RAL 9002, sowie in einer Vielzahl von Farben in Anlehnung an RAL.

 
Edelstahl-Ausführung

Edelstahl-Ausführung
Bei besonderen optischen Ansprüchen oder beim Einsatz in hygienischen Bereichen ist auf Wunsch auch eine Ausführung in Edelstahl lieferbar.


Bild: Edelstahl V2A, 240er Korn

 
Torblatt-Aufbau

Torblatt-Aufbau
Bestehend aus mehreren Schichten schützt es je nach Variante vor Rauch & Feuer.

 
Brandschutzverglasung

Brandschutzverglasungen bei Torblatt und Schlupftür
Rechteck-Verglasungen sind für Torblatt-Elemente und die Schlupftür bis 500 x 1000mm erhältlich.
Die aufliegenden Glashalter sind passend zur Toroberfläche verzinkt, pulverbeschichtet oder in Edelstahl.

 
Warnanlage

Akustische und optisch-akustische Warnanlagen
Neben der Standard-Warnanlage mit rein akustischem Signal ist optional auch eine Variante mit optischem und akustischem Signal nach DIN EN 14600 lieferbar (rechte Abbildung)

 

Sonderausstattungen

Nischenklappen für den Wandbereich

Nischenklappen für den Wandbereich

Für die Verblendung des Ein- und Auslaufbereiches dient eine senkrecht stehende Nischenklappe, die manuell geschlossen und automatisch geöffnet wird. Die Mindest-Nischenbreite beträgt 180mm.

 
 
 

Nischenklappen für den Sturzbereich

Nischenklappen für den Sturzbereich

Im Sturzbereich ist die Laufschienen-Verblendung horizontal angebracht. Das Verschließen der Laufschienen-Nischenklappe erfolgt manuell, der Öffnungsvorgang wird automatisch durch eine Steuerung ausgelöst.

Einbaudaten

Wandmontage am Sturz
Direkte Deckenmontage
Abgehängte Deckenmontage (nur für Abstellbereich)
Wandmontage an der Wand
Direkte Deckenmontage mit künstlichem Sturz
 

LDH = Lichte Durchgangshöhe
LDB = Lichte Durchgangsbreite

Maße in mm

 
 
 

Adresse


Westerwieher Straße 42
33397 Rietberg
Nordrhein-Westfalen
Deutschland
info@hesse-tore.de

Kontakt

Telefon: +49 (0) 5244 / 906510
Fax: +49 (0) 5244 / 9065129
Service: 0800 / 9065100
E-Mail: info@hesse-tore.de
Web: www.hesse-tore.de

Funktionen

 

Hier finden Sie uns auch